RWE am DAX-Ende – zerbricht die Große Koalition?

Der Versorger RWE gerät am Montag an der Börse unter Druck. Durch die Wahl von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken an die Spitze der SPD machen sich Anleger Sorgen, dass die Große Koalition zerbrechen könnte. Sollten die Grünen künftig noch mehr Macht bekommen, droht das für RWE viel Geld zu kosten.